Was bedeutet überhaupt Ehrenamt?

Sie wollten schon immer ehrenamtlich aktiv werden und etwas für sich selbst und andere tun? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die AWO in Leverkusen bietet ein breites Feld für ehrenamtliche Tätigkeiten an. Von jung bis älter können sich Menschen projektbezogen oder auch dauerhaft bei uns engagieren. Von der Kinderbetreuung über die Arbeit für Geflüchtete bis zur Senior*innenarbeit bietet die AWO in Leverkusen eine Vielfalt an Betätigungsfeldern.

Gute Gründe fürs Ehrenamt:

Ohne die mehr als 13 Millionen ehrenamtlich Engagierten in unserem Land wären die sozialen Einrichtungen nicht zu meistern und dieses gilt natürlich auch für die AWO in Leverkusen. Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne Ehrenamtliche kaum mehr existieren.

Einige Verbände oder Organisationen bestehen inzwischen ausschließlich oder größtenteils aus ehrenamtlichen Freiwilligen.

Gute und sinnvolle Gründe, sich für‘s Ehrenamt zu engagieren:

Helfen macht Spaß – und Spaß macht glücklich.

Freude schenken und zurück bekommen.

Lebenzeit mit andern Menschen teilen.

Neue Kontakte knüpfen.

Anerkennung finden und sinnvoll handeln.

Wissen weitergeben.

Zum Gemeinwohl beitragen.

Mitmenschlichkeit leben und erleben.

Deshalb: Wir brauchen Sie und Ihr Engagement, um die Welt gemeinsam besser zu gestalten. Zusammen ist vieles möglich! Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Betätigungsfelder im Ehrenamt:

Die nachfolgenden Möglichkeiten gibt es, um sich bei der AWO Leverkusen zu engagieren.

Flüchtlingshilfe – Fremden beistehen.

Weltweit suchen Millionen Menschen Schutz vor Krieg, Verfolgung und anderen Bedrohungen. In der Hoffnung auf Sicherheit und Frieden sind sie vor gewaltsamen Konflikten, religiöser Verfolgung, großer Not oder Perspektivlosigkeit geflohen. Selbstverständlich engagiert sich auch die AWO Leverkusen und Sie können uns dabei unterstützen.

Unser Ziel ist es, die Teilhabechancen für Flüchtlinge am Leben in unserer Gesellschaft zu verbessern. Integrationsfördernde Maßnahmen tragen dazu bei, die deutsche Sprache einzuüben, Kontakte zu Einheimischen zu knüpfen, den neuen Kulturkreis kennen zu lernen und Begegnungen zu fördern.

Im AWO Familienseminar am Berliner Platz in Opladen gibt es hierzu überwiegend ehrenamtlich eingetragene Angebote, die noch Unterstützung benötigen:

  • Fahrradwerkstatt
  • Nähcafé
  • Sprachförderangebote
  • Offener Treff am Abend
  • Gemeinsam kreativ sein
  • Frauentreff

Haben Sie Interesse, geflüchtete Menschen zu unterstützen oder haben weitere Fragen? Dann wenden Sie sich an:

AWO Flüchtlingshilfe
Berliner Platz 3, 51381 Leverkusen
Tel.: 0151 / 56207815

Senioren – Freude am Leben schenken!

Die AWO Seniorenzentren und Tagespflegeeinrichtungen sind mehr als nur Betreuung, Wohnen und Pflege! Das „Mehr“ für die Bewohner und der Tagespflegegäste können Sie aktiv mitgestalten: z.B. musikalisch, künstlerisch, kreativ oder praktisch. Sie können biographisch dabei sein und Erinnerungen wecken, Sinne ansprechen und mehr.

In unseren Einrichtungen ist es auch möglich, Einzel­personen Gesellschaft zu leisten. Dies umfasst die Begleitung bei Spaziergängen, den Besuch eines Cafés, einen Stadtbummel, Einkäufe etc.) oder die gesamte
Bewohnerschaft zu unterstützen. Sie könnten z.B. bei ge­meinsamen Ausflugsfahrten teilnehmen, Feste und Feiern mitgestalten oder mit den Bewohnern*innen Spiele spielen.

Möchten Sie unseren Senioren*innen Freude am Leben schenken, oder haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an:

AWO Seniorenzentrum Rheindorf
Königsberger Platz 26, 51371 Leverkusen
Tel.: 0214 / 2606-0

Begegnen – da sein und Zeit haben.

In der Begegnungsstätte gibt es vielfältige Betätigungsfelder und Möglichkeiten:

  • Mittagstisch, Café, Veranstaltungen
  • Betreuungscafé für demenzkranke Menschen
  • Besuchsdienste
  • Begleitung von Ausflügen und Reisen

Sie können die Angebote zunächst kennenlernen, beim monatlichen Helferfrühstück reinschnuppern und im Gespräch mit den hauptamtlichen Mitarbeitern*innen herausfinden, wo Ihnen die Arbeit Spaß machen würde.

Zahlreiche Treffen während des Jahres, wie z.B. Ausflüge, Geburtstagsfeiern, Schulungen etc., mit den anderen ehrenamtlichen Helfern*innen machen nicht nur Spaß, sondern bereiten Sie auch auf Ihre Aufgabe vor.

Haben Sie Fragen? Bitte wenden Sie sich an:

AWO Begegnungsstätte und Beratungsstelle
Königsberger Platz 28, 51371 Leverkusen
Tel.: 0214 / 23153
www.treffpunkt-rheindorf.de

Familien – stärken & Wissen vermitteln.

Neben zahlreichen Kursen gibt es im AWO Familien­seminar weitere Angebote für Familien:

  • Märkte
  • Feste
  • Café mit Frühstück
  • Kunstausstellungen

Hierzu benötigen wir Verstärkung! Im monatlich stattfindenden Helferfrühstück erfahren Sie alles Wissenswerte über die Arbeit und es gibt Zeit zum Austausch und für Gespräche. Gerne können Sie mit eigenen Angeboten kreativ werden!

Haben Sie Interesse, andere Menschen zu begeistern und Teil eines tollen Teams zu werden? Dann melden Sie sich:

AWO Familienseminar
Berliner Platz 3, 51379 Leverkusen
Tel.: 02171 / 1451
www.familienseminar.info

AWO-Familienseminar_slider1

Haben wir Ihr Interesse geweckt, unser Held*in des Alltags zu werden?

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Unsere Mitarbeiterin, Frau Schelwat, ist unter der Rufnummer

Tel.: 0214/2606-257 oder per
E-Mail: schelwat@awo-lev.de

zu erreichen und beantwortet gerne Ihre Fragen.